Aktuelles

Marktstand Kulinarik

Der Chiemgau - Ein Reiseziel für Liebhaber regionaler Küche

Frische, Saisonalität, Nachhaltigkeit und hohe Qualität. Für all das steht das Chiemgau in Bezug auf seine Lebensmittel. Die Speisen, die in den Chiemgauer Gaststätten, Restaurants und Hotels auf den Tisch kommen, haben kurze Wege hinter sich und kommen meist von Erzeugern aus der Umgebung. Fleisch von heimischen Tieren aus verantwortungsbewusster Haltung sowie Obst und Gemüse aus kontrolliert ökologischem Anbau. Auch deshalb ist die Region ein beliebtes Reiseziel für Feinschmecker.
Mehr erfahren
Klassische Musik

Klassik im Kloster Seeon - Damals und heute

Im Chiemgau spielt klassische Musik seit jeher eine bedeutende Rolle und findet regelmäßig mit Festivals, Konzerten und anderen Kulturevents eine Bühne. Diese lange Tradition liegt zum einen in der klösterlichen Tradition begründet, geht zum anderen aber auch auf so manchen prominenten Komponisten zurück, der die Region als Wohnsitz wählte. Vor allem ein Name davon dürfte jedem bekannt sein.
Mehr erfahren
Chiemgau-Titelbild

Kurzurlaub im Chiemgau - Alle Vorteile in einer Region vereint

Alle Faktoren, die zu einem erfüllten Kurzurlaub gehören, finden Urlauber im Chiemgau: Natur, Kultur, historische Architektur, gutes Essen und ein breites Angebot an Freizeitmöglichkeiten sind hier auf einem Fleck vereint. Schließlich will man im Urlaub seine beschränkte Zeit möglichst ohne viel Fahrerei und Aufwand genießen. Ein weiteres Plus für die Region: Besucher wohnen günstig, komfortabel und in ländlich-bäuerlicher Atmosphäre.
Mehr erfahren
Salzburg_Seeon

Auf Mozarts Spuren im Chiemgau

Mehr als 250 Jahre nach dessen Geburt sind die Werke von Wolfgang Amadeus Mozart immer noch hochaktuell. Das liegt auch daran, dass Familie und Freunde des einstigen Wunderkindes zahlreiche Briefe hinterließen, die sein Werden und Wirken genau dokumentieren. Diese beschreiben auch die Reisen Mozarts in den Chiemgau. Viel Zeit verbrachte er im ehemaligen Benediktinerkloster Seeon. Und auch wenn das Kloster heute Hotel und Kulturstätte ist – wer etwas genauer hinschaut, kann hier und da noch vereinzelt die Spuren des Komponisten erkennen.
Mehr erfahren