Adventskonzert: Gaudia, pastores, optate

HOROLOG (= Zeitmesser) ist ein noch junges Ensemble, bestehend aus Veronika Burger (Gesang), Natalie Gal (Viola da Gamba) und Elly van Munster (Laute). Unter dem Titel „Gaudia, pastores, optate“ präsentieren sie neben kunstvoll gestalteten Kompositionen wie „O che nouvor stupor” von Francesca Caccini und "Gaudia, pastores, optate” von Bonifatio Gratiani auch einige bekannte Lieder aus dem Volksgebrauch wie „Es ist ein Ros entsprungen” oder “Maria durch ein Dornwald ging”. Unter der einfachen und klangvollen Begleitung von Laute und Viola da Gamba verschmelzen die abwechslungsreichen Stücke zu einer stimmungsvollen Einheit.
 

Im Internet gekaufte Karten können Sie auch an der Tages-/Abendkasse Kloster Seeon bzw. bei allen München Ticket-Vorverkaufsstellen abholen. (dies ist die kostengünstigere Lösung - kein Porto, nur Bearbeitungsgebühr 1,90 €)
 

Veranstaltung buchen

Buchen