Hamburg Chamber Players: Festliche Variationen

Hamburg Chamber Players: Festliche Variationen

Eins der berühmtesten Werke von Johann Sebastian Bach umfasst die 32 Variationen über seine eigene Aria für Klavier solo. Seit 1984 erfreut sich dieses Stück einer neuen Beliebtheit in der Fassung des russischen Geigers Dmitri Sitkovetsky für Violine, Viola und Cello. Der Name Goldberg-Variationen etablierte sich erst im Laufe des 19. Jahrhunderts.
Es musizieren Ian Mardon (Violine), Julia Mensching (Viola) und Rolf Herbrechtsmeyer (Violoncello).

Eintritt: 10 Euro; erm. 50 %

Im Internet gekaufte Karten können Sie auch an der Tages-/Abendkasse Kloster Seeon bzw. bei allen München Ticket-Vorverkaufsstellen abholen. (dies ist die kostengünstigere Lösung - kein Porto, nur Bearbeitungsgebühr)
Tickets im Klosterladen Seeon, bei www.muenchenticket.de + den angeschlossenen Vorverkaufsstellen;

Veranstaltung buchen

Buchen