Blick auf Kloster Seeon bei Sonnenuntergang

ARD-Preisträger: Kammerkonzert 2018

ARD-Preisträger: Kammerkonzert 2018

Seit 2001 veranstaltet der ARD-Musikwettbewerb Kammermusikfeste, zu denen Preisträger und herausragende Teilnehmer verschiedener Wettbewerbsjahrgänge eingeladen sind. Die Begegnungen sollen die weitere künstlerische und berufliche Entwicklungen der jungen Musiker anstoßen. Andrea Obiso (Violine), Katarzyna Budnik-Galazka (Viola), Bruno Philippe (Violoncello), Wies de Boevé (Kontrabass), Wataru Hisasue (Klavier) und Kater˘ina Javu˚rkova (Horn) spielen folgende Werke in Kammermusikformation: Zoltán Kodály: Intermezzo für Streichtrio; Ludwig v. Beethoven: Sonate für Horn und Klavier op.17; Joseph Jongen: Poème für Violoncello und Klavier, op. 16; Håkon Thelin: Melodía de los Sueños für Horn und Kontrabass; Franz Schubert: Forellenquintett

Eintritt: Vorverkauf 16 Euro/Tageskasse 18 Euro

 

Veranstaltung im Rahmen der Konzertreihe Musiksommer zwischen Inn und Salzach

 

Tickets im Klosterladen Seeon (08624/897 201), bei www.muenchenticket.de + den angeschlossenen Vorverkaufsstellen;

Im Internet gekaufte Karten können Sie auch an der Tages-/Abendkasse Kloster Seeon abholen. (dies ist die kostengünstigere Lösung - kein Porto, nur Bearbeitungsgebühr 2,90 €)

alle_2

Preise

VVK 16 €, Tageskasse 18 €; ermäßigt 50 % für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte mit Ausweis
 

Veranstaltungstermine

Freitag, 25.05.2018, 19:30 Uhr

Veranstaltung buchen

Buchen