Blick auf Kloster Seeon bei Sonnenuntergang, © Foto Günter Standl

Café Unterzucker: „Nenn mich nicht mehr Häselein“

Café Unterzucker, die Band für humorbegabte Familien, singt Tierlieder und dazu gehören Hühner-Boogie, Reiher-Rock, Faultier-Swing, Cowboy-Balladen, Raubtier-Blues und Miezen-Jazz. Die Kompositionen stammen von Gitarrist Tobi Weber, die Texte von Sänger Richard Oehmann, auch bekannt durch Doctor Döblingers Kasperltheater. Dritter im Trio ist Anton Gruber, fulminanter Blues-Harp-Spieler und Komödiant. Das Café Unterzucker bildet seit 2018 die Band des Singspiels beim Derblecken am Nockherberg – bei uns spielen sie nun für Kinder und schmarrnversessene Erwachsene.

Eintritt: 8 € / Kind 4 €
Einlass ab 14:30 Uhr

Tickets: Da wir aktuell nur ein verringertes Platzkontingent anbieten können, bitten wir um Reservierung unter 08624 897201 oder klosterladen@kloster-seeon.de unter Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer einer Person pro teilnehmendem Hausstand oder Gruppe.* Es können nur personalisierte Tickets abgegeben werden.

Bis auf Weiteres findet kein Ticketvorverkauf an anderen Vorverkaufsstellen für unsere Veranstaltungen statt.

* Die Erhebung und Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt nach den aktuell geltenden gesetzlichen Verordnungen zur Eindämmung des Coronavirus.

11_29_cafe-unterzucker, © Café Unterzucker

Preise

Eintritt: 8 € / Kind 4 €

Einlass ab 14:30 Uhr

Reservierung vorab erforderlich im Klosterladen Seeon, Tel. 08624 897201 oder klosterladen@kloster-seeon.de.

Veranstaltungstermine

Sonntag, 29.11.2020, 15:00 Uhr