Blick auf Kloster Seeon bei Sonnenuntergang

Chiemgauer Musikfrühling: Die Kunst der Bratsche

Die Kunst der Bratsche Razvan Popovici und Christian Nas werden das Publikum in die Geheimnisse des Violaspiels einführen. Die beiden Musiker bringen Werke von J.-M. Leclair, C. Stamitz, F. Bridge und B. Bartók zur Aufführung: Wenn zwei gute Freunde, die ihre Liebe für dieses phantastische Instrument teilen, zusammen kommen, wird die empfindliche Seele des Instruments nach außen gekehrt. Die berühmten Duos für Violine von Bartók in ihrer Bearbeitung für Bratsche erfordern Strenge und Authentizität, so als kämen sie direkt aus den ungarischen Feldern und Wäldern.

Karten erhalten Sie im Klosterladen Seeon, bei www.muenchenticket.de und den jeweils angeschlossenen Vorverkaufsstellen
 

1905 KunstderBratsche

Veranstaltung buchen

Buchen