Chiemgauer Musikfrühling: Mozart - Zwischen Genie und Eros

Mozart – Zwischen Genie und Eros Die Schriftstellerin Eva Gesine Baur liest aus Ihrem neuen Buch Mozart: Genius und Eros – Eine Biographie. „Die
Mozartsche Melodie“, schrieb der Jubilar des Jahres 2014, Richard Strauss, „schwebt gleich Platons Eros zwischen Himmel und Erde, zwischen sterblich und unsterblich …“. Das hat die Autorin Eva Gesine Baur dazu inspiriert, Mozart in ihrem aktuellen Buch als Mensch und Komponist ganz neu zu betrachten. Als eine Figur wie jenen Eros, der in Platons „Gastmahl“ beschrieben wird. Ein Dämon, ruhelos unterwegs. Ein Mittler zwischen Göttern und Menschen.

In ihrem Programm werden die Musiker zusammen mit der Autorin diesen Mozart hörbar und erlebbar machen. Eine Abenteuerreise in das Innere seines Wesens und seines Werkes.
Ausgewählte Werke von W. A. Mozart
Eva Gesine Baur (Rezitation), Ariane Haering (Klavier), Diana
Ketler (Klavier), Alina Pogostkina (Violine), Daniel Rowland
(Violine), Razvan Popovici (Viola), Julian Arp (Violoncello),
Anja Lechner (Violoncello), Chen Halevi (Klarinette)

Eintritt: Vorverkauf 16 € / Tageskasse 18 €; Schüler, Studenten, Schwerbehinderte mit Ausweis 50 % erm.

Im Internet gekaufte Karten können Sie auch an der Tages-/Abendkasse Kloster Seeon bzw. bei allen München Ticket-Vorverkaufsstellen abholen. (dies ist die kostengünstigere Lösung - kein Porto, nur Bearbeitungsgebühr 1,90 €)
Tickets im Klosterladen Seeon, bei www.muenchenticket.de + den angeschlossenen Vorverkaufsstellen;
 

Veranstaltung buchen

Buchen