Mozartwoche 2014: "Trio Bamberg"

Trio Bamberg

Ausführende: Robert Benz – Klavier/Jewgeni Schuk – Violine/ Alexander Hülshoff – Cello Programm: W. A. Mozart: Trio G-Dur, KV 564/F.  Schubert: Notturno/C. Saint-Saëns: La muse et le poète, op. 132/J. Brahms: Trio H-Dur, op. 8
Das Klaviertrio mit dem ungeheuren Energielevel, feiert sein bald 20-jähriges Jubiläum. Aus hoffnungsfrohen Jungtalenten sind gestandene Musiker geworden, die wissen was sie wollen. Anders als viele andere Kammermusikensembles besteht das Trio Bamberg aus denkbar heterogenen Köpfen: Da ein glutvoller Russe an der Violine, dort der eher feinsinnige und mit warmen Klang spielende Cellist und dazu ein Intellektueller am Klavier. Dass daraus überhaupt etwas Bleibendes, funktionierendes Ganzes geworden ist, ja dass diese drei Charaktere sich gegenseitig anstecken mit ihren drei unterschiedlichen Qualitäten als wäre es ein Fieber … das wundert die Drei vom Trio Bamberg heute am meisten. Einfach beglückend, die Begeisterung mit der das Ensemble das Publikum immer wieder in seinen Bann ziehen kann.

Im Internet gekaufte Karten können Sie auch an der Tages-/Abendkasse Kloster Seeon bzw. bei allen München Ticket-Vorverkaufsstellen abholen. (dies ist die kostengünstigere Lösung - kein Porto, nur Bearbeitungsgebühr 1,90 €)
Tickets im Klosterladen Seeon, bei www.muenchenticket.de + den angeschlossenen Vorverkaufsstellen;

Veranstaltung buchen

Buchen