Blick auf Kloster Seeon bei Sonnenuntergang

Mozartwoche 2018: Konstantin Lukinov - Klassik und Improvisation

Konstantin Lukinov - Klavier: Klassik und Improvisation

Welche Rolle nimmt in unserer Zeit die Improvisation in der Musik ein? Ist sie eine Jazz-Spielart, in der man in vorgegebenen Standards den Tonsatz jedes Mal aufs Neue spontan gestaltet? Konstantin Lukinov erklärt und formuliert hier eine feste Position: Das Improvisieren ist Live-Komponieren. Wie auf Knopfdruck wird eine musikalische Landschaft hervorgezaubert, die sich durch ein bestimmtes inneres Tempo, Tonart, Stil und Emotionszustand auszeichnet und sofort beginnt, ihr eigenes Leben zu leben.
Sie hören unter anderem Werke von: Johann Sebastian Bach / Busoni, Antonio Vivaldi, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Claude Debussy, Sergey Rachmaninow und Georgs Pelecis.

Zwischen den Werken erklingen Improvisationen von Konstantin Lukinov

Im Internet gekaufte Karten können Sie auch an der Tages-/Abendkasse Kloster Seeon bzw. bei allen München Ticket-Vorverkaufsstellen abholen. (dies ist die kostengünstigere Lösung - kein Porto, nur Bearbeitungsgebühr)
Tickets im Klosterladen Seeon, bei www.muenchenticket.de + den angeschlossenen Vorverkaufsstellen;

04_02_konstantin-lukinov

Preise

Vorverkauf 16 Euro / Tageskasse 18 Euro; 50 % Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte mit Ausweis
 

Veranstaltungstermine

Montag, 02.04.2018, 11:00 Uhr

Veranstaltung buchen

Buchen