Blick auf Kloster Seeon bei Sonnenuntergang

Mozartwoche 2018: Mozart verstimmt! - ein besonderer Kulturausflug nach Passau

„Mozart verstimmt!“ – ein besonderer Kulturausflug nach Passau

September 1762: die Familie Mozart macht Station in Passau auf dem Weg nach Wien zur Kaiserin Maria Theresia. Der Aufenthalt fällt länger und teurer als geplant aus, der Bischof möchte nur Wolfgangs Spiel anhören ohne Nannerls Begleitung und beim Gebet in der Wallfahrtskirche Mariahilf holt sich der Bub auch noch den Schnupfen. Vater Leopold hat also genug Grund zum Lamento. Passau - kein Triumph für Familie Mozart!
Das Tagesprogramm dieser Exkursion, unter der Leitung von Kunsthistorikerin Hedwig Amann, beginnt mit einer Kostümführung unter dem Motto „ Wider unseren Willen“. Und siehe da: Ein gewisser Leopold Mozart schildert auf dem Weg durch die Passauer Innenstadt ganz vorzüglich den Aufenthalt seiner gebeutelten Verwandtschaft. Nach dieser Führung werden der Dom St. Stephan, das Alte Rathaus und die Wallfahrtskirche Maria Hilf besichtigt.

Teilnehmergebühr (inkl. Fahrt, Führungen, Eintritte): 70 Euro

Abfahrt Kloster Seeon um 8 Uhr; Ganztagesfahrt;

Anmeldung: Kloster Seeon, Tel: 08624 897424 oder Käsweber Reisen, Tel: 08039 9099994

Veranstalter: Käsweber Reisen.

Die Fahrt wird erst ab 20 Teilnehmer durchgeführt;

Anmeldung möglich bis zum 19.03.2018

 

 

 

passaubild-gekauft-fotoliacom-rudi1976

Preise

Preis: 70 Euro 

Veranstaltungstermine

Mittwoch, 04.04.2018