Blick auf Kloster Seeon bei Sonnenuntergang

Mozartwoche 2019: Musik der Empfindsamkeit – eine kulinarische Soiree

Musik der Empfindsamkeit – eine kulinarische Soiree

Genussvolle Wege vom Barock bis zu Wolfgang Amadeus Mozart. Es erklingen Kompositionen u. a. von J. W. Hertel, G. A. Homilius und J. Haydn. Im Mittelpunkt dieses Abends mit dem Barockensemble Concert Royal Köln (Karla Schröter, Barockoboe und Andreas Boos, Truhenorgel) stehen Werke von Johann Wilhelm Hertel, der ein wesentlicher Vertreter der Zeit zwischen Barock und Klassik war. Aber es werden auch echte Raritäten, wie die Stücke für Flötenuhr von Haydn und Mozart, erklingen. Diese mechanischen Musikinstrumente mit Walzen – in der Biedermeier- und Rokokozeit sehr beliebt – sind Vergangenheit. Die „Werklein“ für Spieluhren, heute auf einer Kleinorgel ausgeführt, begeistern jedoch noch immer. Und passend zum Hörgenuss serviert die Küche des Kultur- und Bildungszentrums wohlschmeckende Kompositionen aus den Rezeptbüchern von Küchenchef Dieter Fembacher.
 

Eintritt inkl. Menü: 35 Euro

Tickets im Klosterladen Seeon (08624/897 201), bei www.muenchenticket.de + den angeschlossenen Vorverkaufsstellen;

Im Internet gekaufte Karten können Sie auch an der Tages-/Abendkasse Kloster Seeon abholen. (dies ist die kostengünstigere Lösung - kein Porto, nur Bearbeitungsgebühr 2,90 €)

beide_1

Preise

Eintritt inkl. Menü: 35 Euro, Einlass und Bewirtung ab 18.30 Uhr - keine Ermäßigung!

 

Veranstaltungstermine

Freitag, 26.04.2019, 18:00 Uhr

Veranstaltung buchen

Buchen