Blick auf Kloster Seeon bei Sonnenuntergang, © Foto Günter Standl

Project New Generation - Junge Kultur in Kloster Seeon!


Und jetzt ab auf die Insel. Hier kannst du, gerne auch mit Familie und Freunden bei freiem Eintritt einen ausgiebigen Nachmittag voller Musik und Inspirationen erleben: Das „Project New Generation“, geplant und organisiert von den Auszubildenden des Kultur- und Bildungszentrums Kloster Seeon. Ziel ihres Projekts ist, jungen Newcomer-Musikern eine Bühne zu geben, um in der Region bekannter zu werden. Dabei ist es ihnen gelungen, ein abwechslungsreiches Line-Up zusammen zu stellen. Und wer Lust auf noch mehr Rock und Indie-Pop hat, der kann den Tag mit dem Besuch unseres Open-Air-Kinos ausklingen lassen.

Line-Up (Änderungen vorbehalten):

14:00 Uhr Topher Lack
Der Sänger und Gitarrist durchdringt den Raum mit seiner Lebensfreude, sei es mit einfühlsamen Popsongs, gerappter Gesellschaftskritik, groovigen Mitmachparts und temperamentvollen Latino-Vibes.

15:45 Uhr Tanja Mae
Die 23-jährige Sängerin nahm bereits am Wettbewerb „The Voice of Germany“ teil; 2021 veröffentlichte sie ihren ersten Song. Maes Texte sind ehrlich, verletzlich und optimistisch – „Deutschpop mit viel Glitzer“ sagt sie und will damit den Zuhörern Momente des Abtauchens und Träumens schenken.

17:45 Uhr Julius Höhlich
Der Sänger mit der rauchigen Stimme gewann zusammen mit Jessi Carmon (Schlagzeug) und Marc Hinrichsmeyer (Bass, Keyboard) bereits einen Nachwuchsförderpreis. Die Musik der drei überrascht mit einem rasanten Sound zwischen Bluesrock, langsamen Balladen und Irish-Folk.

19:45 Uhr BaamBrass
Mit Tuba, Posaune, Trompete, Schlagzeug, Akkordeon und E-Gitarre spielen die fünf Burschen was das Zeug hält. Und das hört sich gut an. Egal ob Rock, Pop, Reggae, Polka oder Techno – bei BaamBrass ist alles dabei. „Euphorie“ heißt das Debütalbum – davon können wir gar nicht genug haben.

Zwischen den Konzerten unterhält euch die Traunreuter Tanzgruppe Nmlss-Crew. Auch Hunger und Durst können vor Ort bekämpft werden – dafür sorgt das passende Angebot der Kloster-Seeon-Gastronomie.

In Zusammenarbeit mit dem Popularmusikbeauftragten des Bezirks Oberbayern.

Eintritt: frei!

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung findet nur unter den dann geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus statt. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vorab, ob eine persönliche Anmeldung und Kontaktdatenerfassung nötig sein werden. Aktuelle Informationen finden Sie zu gegebener Zeit an dieser Stelle.

Topher Lack, © Lea May

Preise

Eintritt frei!

Veranstaltungstermine

Samstag, 10.07.2021, 14:00 Uhr