Franz von Pocci und der Humor - digitaler Rundgang, © Franz-von-Pocci-Gesellschaft

Franz von Pocci und der Humor

Ein virtueller Rundgang

Wie wäre es mit einem Streifzug durch die aktuell im Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon stationierte Ausstellung „Franz von Pocci und der Humor“? Die Türen sind zwar noch geschlossen, aber seit kurzem kann man die Pocci-Ausstellung auf kloster-seeon.de digital durchwandern und in aller Ruhe begutachten. In Zusammenarbeit mit der jungen Regionalplattform hey.bayern stemmte das Kulturteam erfolgreich das erste Digitalisierungsprojekt dieser Art in Kloster Seeon. Mithilfe einer 360°-Kamera und Einzelaufnahmen der vielen Ausstellungsstücke und Tafeln wurde die virtuelle 3D-Tour zusammengestellt. Wert sind es die feinsinnigen Bilder und die spannende Lebensgeschichte des großen bayerischen Karikaturisten Franz von Pocci allemal. Die Ausstellung konnte aufgrund des Lockdowns seit November 2020 nur an zwei Tagen öffnen. Falls eine Wiedereröffnung bald möglich ist, kann sie dann noch bis 23. Mai 2021 vor Ort besichtigt werden.

Aber hier gibt es sofort den virtuellen Rundgang durch die Ausstellung Franz von Pocci und der Humor (Dank an hey.bayern für die Umsetzung).

.