Zimmer buchen

AUSVERKAUFT: Crime Cinema: Der Gang vor die Hunde – Literaturfest Leseglück

Vorträge/Lesungen

Ort:Kloster Seeon, Festsaal
Preis:

Tageskasse: 12 €; keine Ermäßigung!
Reservierung erforderlich: klosterladen@kloster-seeon.de oder Tel. 08624-897201
Einlass ab 16.30 Uhr

Wie erleben blinde und sehbehinderte Menschen eine Lesung, ein Konzert? Das Trio Zahg mit Tobias Reinsch (Piano), Stefan Berger (Bass) und Matthias Fischer (Schlagzeug) nimmt uns mit, dies zu erkunden: Eine Krimi-Lesung mit Live-Musik wird im Dunkeln zu einem packenden Erlebnis für alle Sinne.
Andreas Schmitz liest aus Erich Kästners „Der Gang vor die Hunde“, der Urfassung des Romans "Fabian": Kästner schildert darin die Geschichte des Jakob Fabian, seinem eigenen jugendlichen Alter Ego, der sich Ende der 1920er Jahre durch Berlin treiben lässt – einer Stadt, die sich „politisch und erotisch im Ausnahmezustand“ befindet. Der Sturm, der sich hier zusammenbraut, wird ein Orkan werden, der fast die ganze Welt mit in den Abgrund reißt und schließlich Fabians eigenes Schicksal besiegeln wird. 

Eintritt: 12 Euro

Einlass ab 16:30 Uhr

Tickets: Da wir aktuell nur ein verringertes Platzkontingent haben, bitten wir um Reservierung unter 08624/897 201 oder klosterladen@kloster-seeon.de unter Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer/E-Mail-Adresse pro Person*. Die Veranstaltung findet unter den aktuell geltenden Sicherheits- und Hygieneauflagen statt.

Bis auf Weiteres findet kein Ticketvorverkauf an anderen Vorverkaufsstellen für unsere Veranstaltungen statt!

*Die Erhebung und Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt nach den aktuell geltenden gesetzlichen Verordnungen zur Eindämmung des Coronavirus.

 

 

Das Trio Zahg präsentiert sein Projekt "Crime Cinema" in Zusammenarbeit mit Andreas Schmitz © Trio Zahg