Blick in den Benediktusraum
Zimmer buchen

Lichte Atmosphäre, pures Ambiente, hohe Räume: Kopffreiheit! Einfach, raffiniert und großzügig. Raum für Raum inspiriert Verstand und Fantasie. Wie geschaffen für Ihre Tagungen, Seminare, Events und vieles mehr.

Festsaal

  • Größe: 182 m2
  • Personen: 199
  • Lage: Zwischengeschoss

Innen prunkt Barock. Stuck. Parkett. Draußen glitzert der See. Eine große Bühne! Wo der Abt einst residierte, lässt sich heute prächtig tagen und feiern. Für Konferenzen, Empfänge, Kulturveranstaltungen oder andere Anlässe...

182 m² groß für bis zu 199 Personen. Lage im Zwischengeschoss. Mit Bühne und Beschallungstechnik. Herrlicher Seeblick. Festsaal und Lambertisaal schließen aneinander an, sie können durch eine Holzfaltwand voneinander abgetrennt werden. Zusammengelegt ergeben sie eine Fläche von 300 m².

Festsaal Kloster Seeon
Festsaal Kloster Seeon © Günter Standl
Festsaal und Lambertisaal
Festsaal und Lambertisaal © Günter Standl
Festlich gedeckter Tisch im Festsaal
Festlich gedeckter Tisch im Festsaal © Günter Standl

Lambertisaal

  • Größe: 120 m2
  • Personen: 80
  • Lage: Zwischengeschoss

Würdiger Rahmen für Tagungen, Ausstellungen (Poster Sessions) und Empfänge. Namenspatron: Abt Lambert Neisser, letzter Abt des Benediktinerklosters. 120 m² groß für bis zu 80 Personen. Im Zwischengeschoss gelegen und vielseitig nutzbar. Herrlicher Seeblick. Zeitgemäßes Mobiliar. Lambertisaal und Festsaal schließen aneinander an, sie können durch eine Holzfaltwand voneinander abgetrennt werden. Zusammengelegt ergeben sie eine Fläche von 302 m².

Lambertisaal
Lambertisaal © Günter Standl
Festsaal mit Stuhlreihen und davor Lambertisaal mit Stuhlhalbkreis, dazwischen die offene Falttüre
Lambertisaal mit Stuhlhalbkreis, hinten Festsaal © Günter Standl

Benediktussaal "Ehemaliges Refektorium"

  • Größe: 116 m2
  • Personen: 110
  • Lage: Erdgeschoss

Ideen vor Augen – und den See... Inspiration! Tür auf: nur ein paar Schritte ans Ufergrün. Neue Ideen! Das ehemalige Refektorium (der Speisesaal) des Klosters. Ideal für Seminar und die Tagung. 116 m² groß für bis zu 100 Teilnehmer. Seeblick. Ruhiger Raum im Erdgeschoss mit direktem Ausgang in den Garten und zum Seeufer. Tageslicht.

  • 110

  • 60

  • 36

  • 36

Bestuhlungsplan

Lageplan öffnen

LageplanLageplan schließen

Benediktussaal "Ehemaliges Refektorium" - Erdgeschoss

Bestuhlungsplan herunterladen

Benediktussaal
Benediktussaal © Günter Standl
Bereich im Benediktussaal
Bereich im Benediktussaal © Günter Standl

Fürstenzimmer

  • Größe: 125 m2
  • Personen: 80
  • Lage: 1. Obergeschoss

Tagungsraum par Excellence. Früher gekrönt vom Besuch der einstigen Landesherren, heute vom Blick auf Ufer und See. Willkommen im illustren Kreis der Gäste...125 m² groß für bis zu 80 Teilnehmern. Im ersten Obergeschoss der Alten Abtei gelegen, mit Blick auf den Klostersee.

Fürstenzimmer
Fürstenzimmer © Günter Standl
Tische im Fürstenzimmer
Tische im Fürstenzimmer © Günter Standl

Seminarraum 2 "ehemalige Abtwohnung"

  • Größe: 80 m2
  • Personen: 50
  • Lage: 1. Obergeschoss

Barocker Stuck an der Decke: die ehemalige Abtwohnung – perfekter Rahmen für eine eindrucksvolle Veranstaltung. 80 m² groß für bis zu 50 Teilnehmer. 1 separater Gruppenraum integriert. Im ersten Obergeschoss gegenüber der ehemaligen Abtskapelle St. Nikolaus gelegen.

  • 50

  • 32

  • 26

  • 26

Bestuhlungsplan

Lageplan öffnen

LageplanLageplan schließen

Seminarraum 2 "ehemalige Abtwohnung" - 1. Obergeschoss

Bestuhlungsplan herunterladen

Raum 2 mit Blick Richtung Eingang
Raum 2 mit Blick Richtung Eingang © Günter Standl
Raum 2 mit Blick vom Eingang
Raum 2 mit Blick vom Eingang © Günter Standl

Musiksaal

  • Größe: 130 m2
  • Personen: 100
  • Lage: 2. Obergeschoss

Der Name: klangvoll. Der Raum: eine Augenweide! Rokoko-Stukkaturen, lichte Atmosphäre, Blick auf den Klostersee – zum sattsehen. Ab 1757 Empfangs- und Repräsentationsraum der Äbte. 130 m² groß für bis zu 70 Teilnehmer. Viel Tageslicht. Gelegen im zweiten Obergeschoss der Alten Abtei, ursprünglich Speisesaal des Abtes im Kloster.

Musiksaal Blick in den Raum vom Eingang
Musiksaal Blick in den Raum vom Eingang © Günter Standl
Musiksaal II OG
Musiksaal II OG © Günter Standl

Raum 4a

  • Größe: 68 m2
  • Personen: 30
  • Lage: 2. Obergeschoss

Einfach und ideal für konzentrierte Gruppenarbeit. Nicht mehr und nicht weniger...68 m² groß für bis zu 30 Teilnehmer. Tageslicht. Im ersten Obergeschoss der Alten Abtei, gegenüber des Kaffeepausenraums gelegen.

Raum 4a
Raum 4a © Günter Standl
Raum 4a II OG
Raum 4a II OG © Günter Standl

Kramerhaus

  • Personen: 20
  • Lage: Erdgeschoss

Das ehemalige Kramerhaus neben der Klosterkirche ist ein historisches Gewölbe mit großzügigem Foyer, einem hochwertigen Tagungsraum mit modernster Tagungstechnik und ein kleines, aber feines Kaminzimmer. Der perfekte Platz für vertrauliche Gespräche für bis zu 20 Personen!

Das Foyer vor dem Tagungsraum bietet auch Platz für bis zu 30 Personen, bei guter Witterung steht die Kramerterrasse exklusiv zur Verfügung.

Kaminzimmer im Kramerhaus
Kaminzimmer im Kramerhaus © Günter Standl
Foyer, Pausen- und Aufenthaltsbereich im Kramerhaus
Foyer, Pausen- und Aufenthaltsbereich im Kramerhaus © Günter Standl
Seminarraum im Kramerhaus, Blick Richtung Fenster
Seminarraum im Kramerhaus, Blick Richtung Fenster © Günter Standl
Seminarraum im Kramerhaus, Blick Richtung Galneo Screen
Seminarraum im Kramerhaus, Blick Richtung Galneo Screen © Günter Standl

Kleine Tagungs-/Gruppenräume

  • Größe: 20-55 m2
  • Personen: 12-20
  • Lage: Zwischengeschoss, 1. und 2. Obergeschoss

20 m² bis 55 m² groß für bis zu 20 Teilnehmer. Tageslicht. Auf drei Stockwerke verteilt, teilweise neben den größeren Tagungsräumen gelegen.

  • 15

  • 10

  • 10

  • 10

  • 10

Lageplan schließen

Kleine Tagungs-/Gruppenräume - Zwischengeschoss, 1. und 2. Obergeschoss

Bestuhlungsplan herunterladen

Gruppenraum im II OG
Gruppenraum im II OG © Günter Standl
Gruppenraum im I OG
Gruppenraum im I OG © Günter Standl
Ehemalige Abtkapelle
Ehemalige Abtkapelle © Günter Standl
Eingang zum Seminarraum
Eingang zum Seminarraum © Günter Standl